1. Erweiterung vorbereiten

Das tolle, warme Wetter der letzten Wochen hat zu einer enormen Bruttätigkeit in den Völkern geführt. Wenn wir Mitte der Woche die Kältefront überwunden haben, wird es bei den meisten Völkern zeit, für mehr Platz. Besonders bei einzargig überwinterten Völkern muß der Platz angepasst werden, sonst wird es schnell zu eng in den vier Wänden. Aber auch die Honigräume für die zweizargigen Völkern sollten vorbereitet werden – die Saison steht kurz bevor!

Mäusegitter entfernen!

Liebe Bienenfreunde,

der Frühling steht vor der Tür und das Mitte Februar. Die Bienen fliegen bei diesen milden Temperaturen aus und sammeln auch schon kräftig Pollen. Da die Bienen den wichtigen Pollen an den Mäusegitter verlieren, müssen diese nun entfernt werden. Das Flugloch sollte auch nicht zu klein sein, damit die Bienen schnell genug in den warmen Stock zurück kommen und nicht vor dem Flugloch verklammen und sterben! Ebenso sollten die Vogelschutznetze so weit hochgezogen werden, dass die Bienen ungehindert anfliegen können.

Ich freue mich so sehr auf die neue Saison!